Angefangen mit der Fotografie habe ich ca. 1978 mit einer Revue Autoreflex (gebaut von Konica) meines Vaters, damit ich die Pfadfinderlager dokumentieren konnte. Jährlich einmal Pfingst- und Sommerlager. Durch einen Freund bin ich auf die Marke Nikon gestoßen. Vom ersten Ferienjobverdienst kaufte ich mir eine Nikon FE-2 und das Micro-Nikkor 2,8/55. Diese Kombi wurde nacheinander…

Hallo ich bin Leon Meier und Fotografiere leidenschaftlich mit der Lumix Gx 80, mit einem 14-140mm Objektiv und einer 60mm Festbrennweite von Olympus. Mein persönlicher Bezug zu der Fotografiere sind die neuen Perspektiven und spektakulären Eindrücke die man bekommt, wenn man durch den Sucher schaut.

Wilfried Beckmann Seit vielen Jahren beschäftige ich mich mit analoger, später mit digitaler Fotografie. Familienfotos, Reiseerinnerungen, maritime Objekte oder historische Orte sind mein Lieblingsobjekte. Hier geht es zu meiner Bildergalerie: Mitgliedsgalerie von Wilfried Beckmann

Ich fotografiere seid meinem 14. Lebensjahr, angefangen habe ich mit einer Kodak Instamatic die ich von meinem Vater bekommen habe. Schwarzweißfilme wurden verknippst, die mein Vater selbst entwickelte. Später kaufte ich von meinem ersparten Taschengeld eine Praktika TL 1000 (die habe ich heute noch). Fotografiert wurde auf Klassenfahrten, aber meistens in der Natur. Von meinem…

Das erste Mal, dass mich das Fotografieren gefesselt hat war in der 8. Klasse, im analogen Fotolabor der Schule. Danach hat mich die Begeisterung nicht mehr losgelassen. Heute fotografiere ich digital, habe mich aber thematisch nicht festgelegt. Wann immer es meine Zeit erlaubt nehme ich meine Kamera und probiere alles aus was mich interessiert und…

Mein Name ist Michael Kupka. Ich bin seit September 2019 Mitglied im Fotoclub. Fotografiere mit einer  Systemcamera von Panansonic, Lumix G 70. Gern nehme ich Naturfotos, wie Landschaften und Tiere auf. Ich habe mich auch mit viel Spaß  an den diversen Aktivitäten wie Ausflügen zur Wasserkuppe oder in den Steinbruch von Michelnau beteiligt. Weiteres  Interesse…

Die Fotografie ist meine Leidenschaft seit über 60 Jahren. Gerne mache ich Portraits, Streetfotos, Experimente, auch Landschaften und Dokus.Heute arbeite ich hauptsächlich digital, gelegentlich aber auch noch mit Filmmaterial analog.

Claus Tödt ist Freizeitfotograf aus Nidda und fotografiert seit seiner Jugend. Im Jahr 2005 erfolgte der Einstieg in die digitale Fotowelt und aktuell mit einer Nikon D 750. Der fotografische Schwerpunkt ist die Reise- und Familienfotografie. Hier geht es zur Foto-Galerie von Claus Tödt: Mitgliedsgalerie von Claus Tödt